Via Regia Fulda, Kulinarischer Stadtspaziergang

Via Regia Fulda, Kulinarischer Stadtspaziergang

Impressionen in Bildern von Pressefotograf Ralph Leupolt

Interessant, amüsant und lecker … einfach besonders!

Dieser Stadtspaziergang durch Fuldas Gassen, vorbei an alten Wirtshäusern und Marktplätzen, den Irmgard Köhler und Alexander Sust mit viel Herz und Freude ausgearbeitet haben, schreit nach Wiederholung. Die 30 Teilnehmer waren hellauf begeistert, sie erhielten neben einer Vielzahl historischen Informationen, heiteren Fuldaer Anekdoten auch immer wieder kulinarische, traditionelle und leckere Kleinigkeiten zur Stärkung gereicht. Die Tour begann in der Löherstraße am ehemaligen Gasthof „Zum Schwan“ (Kartoffelbrei, Sauerkraut und Kassler + Fulda Stadtbier) und machte Station am Hotel Karpfen (Fischsuppe + Sekt), Windmühle (Schmalzbrot + Brandwein), Buttermarkt (Glas Milch + Butterbrot), Hotel Platzhirsch (Kartoffelsuppe), ehem. Gasthaus „Zum halben Mond“ (Handkäs´mit Musik + Apfelwein), Empfang im Stadtschloss (Lebkuchen + Wasser) und im Pavillon der Orangerie (Käsebrot, Bockwurst + Fuldaer Wein).  

Besonders gefallen haben Matthias Flory als Goethe, Volker Elm als humorvoller Gastwirt im „Halben Mond“, Stadtbaurat Daniel Schreiner als Brunnenherr und das barocke Tanz-Ensemble des historischen Fuldaer Wein-Konvent.

2018-11-02T11:45:15+00:00