Das fürstliche Gartenfest 2018

Das fürstliche Gartenfest 2018 auf Schloss Fasanerie

Das 19. Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie, das ganz im Zeichen des Sonderthemas „Lust auf Lilien“ stand, ging am heutigen Abend erfolgreich zu Ende. Während der Freitag die Besucher noch mit kühlem Gärtnerwetter empfing, stieg zum Wochenende die Temperatur auf sommerliche Werte. Bei diesen Top-Bedingungen genossen in diesem Jahr 26.800 Besucher das Fürstliche Gartenfest in Eichenzell bei Fulda. Ein Highlight stellt in jedem Jahr der Schaugarten des landschaftsgärtnerischen Nachwuchswettbewerbs im Rahmen des Fürstlichen Gartenfestes dar. In diesem Jahr hatte er eine politische Botschaft: Marcel Trögers „lilien.acker!“ zeigte auf 300 qm Fläche mitten im Hofgarten des Barockschlosses, wie der Blumenanbau die Landschaft prägt. Im kommenden Jahr findet das Fürstliche Gartenfest vom 16. bis 19. Mai statt – ausnahmsweise nicht über einen Feiertag. Es feiert dann 20-jähriges Jubiläum, und dem Anlass entsprechend geht es um das Gartenland schlechthin – England.

2018-05-23T14:44:55+00:00